Strollometer

StrollometerWitzig: Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht. Das Strollometer ist ein Geschwindigkeitsmesser für den Kinderwagen. Ein echtes Gadget für die moderne Mutter. Man kann darüber streiten, ob solch ein Gerät wirklich Sinn macht. Ob mit dem Argument der Fitnesskontrolle oder unter reinen Tuning-Aspekten betrachtet, einen gewissen Witz hat das Ding mit dem komischen Namen schon. Komisch klingt der Name natürlich nur deshalb, weil es eine englische Wortschöpfung ist, genau wie das Produkt selber zur Zeit wohl nur in den USA und nicht bei uns zu bekommen ist.

Zum Namen: “to stroll” bedeutet auf Deutsch so viel wie “Bummeln” oder “Spazieren gehen”, das Strollometer ist also eine Art Bummel-Tachometer. Es kann Geschwindigkeit, Strecke, Zeit und Temperatur des mütterlichen Kinderwagen-Trips vermessen und diverse Absolut-, Maximal- und Durchschnittswerte präsentieren. Mit so einem Kinderwagen-Tacho kann man sicher Eindruck bei den anderen Müttern schinden. Wobei ich glaube, noch mehr bei den Vätern.

Es ist durchaus denkbar, dass am Ende die Väter immer häufiger mit dem Kinderwagen ausfahren wollen und die Mütter das Nachsehen haben. Denn wenn Vater erst mal mit seinem Wagen auf Tour geht, dann kennt er keine Geschwindigkeitsbegrenzung 😉

1 Gedanke zu “Strollometer”

  1. Einen Tacho fürn Kinderwagen:D is ja ma ne lustige erfindung. Man stelle sich vor das eine Mum mit nem Kinderwagen geblitzt wird…:D
    Also manche erfindungen sind ja mal tierisch unnötig..

Schreibe einen Kommentar