Strickanleitung Socken – Spiralsocken stricken

Bei der morgendlichen Lektüre unserer Tageszeitung ist mir ein kleiner Artikel über die Creativ-Gruppe unseres Nachbarortes aufgefallen: Die Damen laden an zwei Terminen zum „Spiralsocken-Stricken“ ein. Ich bin ein großer Fan selbstgestrickter Wollsocken, habe auch gelernt, wie man es macht, aber kaufe doch mangels Zeit und Lust lieber handgefertigte Stricksocken von der Mutter meiner Freundin. Jetzt interessierte mich aber doch, wie handgestrickte Spiralsocken gehen – und ich bin fündig geworden. Es gibt tatsächlich eine Strickanleitung dafür und der Clou ist – wer sich an das Sockenstricken wegen der komplizierten Ferse nicht getraut hat, durch das Spiralstricken kann man sich diese Klippe jetzt sparen und kommt schneller in den Genuss schön mollig warmer Füße!

Hier meine Strickanleitung für Spiralsocken, für ca. Gr. 38, Sockenwolle 4 fädig, Nadelstärke 2,5-3:

64 Maschen aufnehmen und zunächst das Bündchen stricken, immer zwei Maschen rechts und zwei Maschen links im Wechsel.
Wenn das Bündchen fertig ist (je nach gewünschter Länge nach ca. 14-20 Reihen), beginnt man mit dem Spiralmuster. Weiterhin zwei Maschen rechts und zwei Maschen links im Wechsel stricken, aber nach jeweils vier Reihen wird das Muster um eine Masche nach links versetzt. So entwickelt sich beim Stricken das typische Spiralmuster. Dieses nun solange stricken bis die gewünschte Gesamtlänge erreicht ist (Gesamtlänge= Fußlänge+Ferse+Schaft).
Zum Schluss wie bei der Strickanleitung für Standardsocken die Sockenspitze stricken.

Die Socken lassen sich wirklich ganz leicht und schnell stricken. Durch das Versetzen der Maschenabfolge entsteht eine Spirale, die sich dem ganzen Fuß vom Schaft über die Ferse bis hin zur Spitze super anpasst.
Ganz tolle Effekte lassen sich übrigens mit den gemusterten Sockengarnen erzielen, deren Mustereffekt direkt beim Abstricken aus dem Knäuel entstehen.
Viel Spass beim Stricken.

Es gibt übrigens auch ein Buch zum Spiralsocken stricken.

Und wer sich an das Standard-Socken stricken wagen möchte, wird vielleicht hier fündig. :0)

26 Gedanken zu “Strickanleitung Socken – Spiralsocken stricken”

  1. Hallo, Spiralsocken oder auch Regenwürmer genannt sind eine tolle Sache.
    Gerade kleine Kinder haben immer die Probleme die Socken richtig anzuziehen und das fällt hier weg. Immer perfekt angezogen.

    Ich stricke diese Socken schon seit einigen Jahren auch für Erwachsene.
    Falls jemand Interesse hat, einfach anfragen ich könnte welche stricken.

  2. Hallo,
    es freut mich sehr, daß mein Buch “Spiralsocken” so großen Anklang findet. Tatsächlich ist das Stricken der Socken sehr einfach. Die NEUE AUSGABE ist übrigens auch schon erhältlich. Es sind sehr schöne neue Ideen darin nachzuarbeiten und die Arbeiten sind anspruchsvoll.
    Herzliche Grüßé an alle ,

    LaSocke

    Laila Wagner

  3. Hallo Laila Wagner,

    bin gerade dabei Spiralsocken zu stricken. Habe am Sonntag von dieser Strickart gehört u nd gleich probiert. Sehe nun im Internet Deine Anleitung und freue mmich über die Anleitung da ich doch zuvor einen Fehler gemacht hatte. Aber jetzt klappt es prima. Toll was man alles im Internet finden kann. Machs gut und nochmals Dank für tolle Anleitung.
    Mit lieben Grüssen Barbara

  4. Hallo Laila,

    ich freue mich schon sehr, auf das mit dir geplante Blog-Interview zur Entstehungsgeschichte deines Buches “Spiralsocken”.
    Ich denke, für unsere Blog Leser ist es sicherlich sehr toll, auch endlich einmal etwas über die Autorin des Buches zu erfahren. Vielleicht gibt es von dir ja auch den einen oder anderen nützlichen Tipp beim Socken stricken. Ich bin auch schon sehr gespannt auf das Nachfolge-Exemplar zum Thema.
    Bis in Kürze mir mehr News rund ums Spiralsocken stricken
    Monika

  5. …das 2. Buch hab ich jetzt schon bei Amazon gesehn, jedoch ohne Titelbild.
    Keine Ahnung, warum die das noch nicht auf der Seite haben. Das Buch ist vielleicht noch zu frisch…..ist ja erst seit wenigen Wochen zu haben.
    —————————-
    Sehr gerne werd ich ein paar Dinge über mich erzählen und freue mich auch bereits auf das geplante Interview.

    Liebe Grüße
    Laila

  6. Hallo Leute!
    Das mit den Spiralsocken stricken ist echt ne feine Sache. Stricke gerade das 2. Paar. Habe sonst immer nie Lust dazu gehabt, wegen d. Fersen, aber klappt jetzt prima. Traut euch!
    Viele Grüße aus dem Schwabenland,
    Daniela

  7. Hallo

    kann mir jemand noch eine Aneitung geben, wie man am besten die spitze strickt? hatte bisher damit so meine probleme ; )

    liebe grüße

    Ina

  8. Hallo Ina,

    es gibt ja diverse Techniken, wie man die Spitze einer Stricksocke gestalten kann. Ich finde es immer so schwierig, alles in Worten zu erklären, aber vielleicht hilft dir ja nachfolgender Link weiter.

    http://www.stricknetz.net/handstricken/anleitungen/spitzenvarianten/

    Ich finde die Bilder und Beschreibungen sehr hilfreich und gut verständlich.
    Besonders toll finde ich auch die Strickanleitungen für Socken oder wie man die Ferse bzw. das Käppchen stricken kann.

    Viele Erfolg
    Monika

  9. Socken stricke ich seit ca. 20 Jahren und habe somit mit den Fersen absolut kein Problem. Ich stricke immer die drei-teilige Ferse.

    Ich werde demnächst auch meine ersten Spiralsocken stricken. Für Kindersocken finde ich sie besonders ideal, da Kinderfüße ja schnell wachsen, daher können sie die mit der 3-teiligen Ferse nicht lange tragen. Aber durch die Spirale dehnt sich das Ganze ja.

  10. hallo, also vielleicht bin ich ja einfach zu d… zum stricken? ich habe noch nie gestrickt und diese spiralsocken fand ich toll.
    im buch steht 4 re 4 li, nach 4 reihen jeweils um eine li versetzen.
    habe nun 5 mustersätze, d.h. ich hatte nun am anfang 4 li und dann so weiter. und nun?

    bitte nicht lachen, ich habe da ech eine totale denkblockade.

    danke schon mal für die antwort.

  11. Hallo Ines,
    manchmal hat man so eine Blockade – ich kenne das. Also nicht verzweifeln 😉
    Also, ich habe die Anleitung so verstanden, dass man mit 4 M. re, 4 M. li anfängt und dann auch aufpasst, dass man die 4 Reihen immer die re und die li Maschen genau übereinander hat. In der 5. Reihe muss man das Ganze um 1 M. nach links versetzen, d.h. man strickt 1 li M. und dann erst 4 M. re, 4 M. li (dementsprechend bleiben dann am Schluss nur 3 li M. übrig, bis man wieder am Anfang ist). Wichtig ist – wie ich das verstanden habe – dass man sich genau den Anfang markiert (z.B. mit einer Sicherheitsnadel o.ä.), weil man ja in Runden strickt und dementsprechend keinen “Anfang” hat. Ich denke, so müsste es jetzt funktionieren – ansonsten noch ‘mal melden. Viel Erfolg!

  12. hallo an alle
    ich stricke seit jahren socken, habe inzwischen auch die “bumerangferse” drauf und möchte mich nun an die spiralsocken wagen, jedoch bin ich wahrscheinlich zu blöd dazu
    ich verstehe die anleitung nicht richtig (glaub ich zumindest)
    ich stricke 4 r 4 l maschen und das 4 reihen bzw runden, danach kommt 1 linke, 4 rechte, 4 linke usw, wiederum 4 runden
    dann 4 runden 2 linke, 4 rechte, 4 linke
    dann 4 runden 3 linke, 4 rechte, 4 linke
    dann 4 runden 4 linke, 4 rechte, 4 linke
    und danach?????
    soweit war ich schon, hab aber nicht weiter gewusst und alles wieder aufgezogen :-((
    geht es dann wieder von vorn los, also 4 rechte 4 linke oder wie?????
    bitte helft mir!!!!!
    DANKE im voraus
    gruß
    marina

  13. Hallo Marina,
    du musst immer bei 4 M r 4 M l bleiben. Das Muster bleibt gleich. Nur um 1 M nach l oder r verschieben nach den 4 Reihen. So habe ich das verstanden. Werde demnächst auch mal meine 1. Spiralsocken stricken.
    Gruß Astrid

  14. hallo Mädels,
    ich stricke auch schon seit einigen Jahren immer die dreiteilige Ferse. Jetzt hab ich grad die Spiralsocke angefangen und wollte mich noch mal vergewissern, ob ich es richtig angehe. Ist ja nun wirklich ein easy Muster.
    Wünsch euch allen einen schönen Strick-Sonntag
    liebe Grüße von der Nordseeküste
    Ulrike von hinterm Deich

  15. Hallo!
    Ich möchte gerne auch dei Spiralsocken ausprobieren, aber ich bin,glaube ich, zu doof dafür.Ich habe schon x-mal angefangen,aber ich komme nicht weiter.Der Bund ist kein Problem.Ich habe 16 Maschen und dann fange ich an.1. 4Rd-4re/4li,2. 4Rd 1li/4re/4li,dann 2li/4re/4li und dann? 3li zu Anfang oder wieder 4re/4li?Kann mir jemand Helfen?

    Gruß Claudia

  16. na darauf hab ich auch schon lang gewartet…durch zufall hab ich von den spiralsocken gehört und bin schon beim lesen hoch begeistert…mein mann ist nämlich auch ein fast nur selstgestrickte strümpfe träger,Gr.46….da kommt mir diese art gerade recht,das verkürzt die strickzeit bestimmt um die hälfte…klasse…ich werd es sofort ausprobieren…

  17. Ich habe ein Problem, wenn ich alle Maschen ( 4 rechts 4 Links) um eine nach links versetzt gestrickt habe (20 Reihen) wie stricke ich dann weiter? mit einer rechts und dann 4 linke Maschen

  18. @Margit,
    Das Muster *4re/4li – nach 4Runden um eine Masche verschieben* wird solange gestrickt, bis Du meinst der komplette Strumpf ist lang genug. Schaft + Fußlänge = komplette Strumpflänge. Es wird ja nur ein langer Schlauch mit Spitze gestrickt.

    LG
    Michaela

  19. Hallo Laila Wagner,
    ich habe Ihr Buch über das Sockenstricken mit Spiralferse zum Geburtstag geschekt bekommmen. Ein Paar habe ich schon mit der Spiralferse gestrickt und bi TOTAL begeistert, wie schnell das ging.
    Nun stricke ich bereits das zweite Paar und bin gespannt auf die komplett-Spiralsocke, die ich dann versuchen möchte.
    Tolle Idee!!
    Lieben Gruß, Bärbel

Schreibe einen Kommentar