Baby-Handschuhe bis 12 mon

Baby-Handschuhe bis 12 mon

Ein wichtiger Bestandteil der Babykleidung im Winter sind unbestreitbar Handschuhe. Für die ganz Kleinen steht in puntco Handschuh in erster Linie ein guter Kälteschutz im Vordergrund. Daher sollten Baby-Handschuhe vorzugsweise dick wattiert und mit einer atmungsaktiven Thermomembran (z.B. 3M™ Thinsulate™ Insulation) ausgestattet sein.
Für Neugeborene und Babys bis 6 Monate, die ausschließlich dick verpackt im Kinderwagen liegen, sind Fäustlinge ohne Daumen die ideale Wahl, da schnell und einfach übergezogen.
Für ältere Babys, die schon etwas “aktiver“ sind, empfehlen sich Fausthandschuhe mit Daumen und Seiteneinstieg mit Klettverschluß. Damit von außen keine Feuchtigkeit in den Handschuh eindringen kann, sind diese Modelle in der Regel mit wasserdichten Membranen oder Beschichtungen ausgerüstet. Ein sehr wichtiges und nützliches Ausstattungsmerkmal ist das Bindeband, das beide Babyhandschuhe miteinander verbindet und verhindert, dass der Sprößling einen Handschuh aus dem Kinderwagen fallen lässt oder mit in den Schneemann einbaut.
Empfehlenswert für die Baby-Erstausstattung ist auch die Anschaffung sogenannter Kratzfäustlinge. Neugeborene haben oftmals sehr scharfe Fingernägel, mit denen sie sich dann Kratzer insbesondere im Gesicht zufügen können. Da man den Kleinen in den ersten Lebenswochen die Fingernägel noch nicht schneiden sollte, sind weiche Anti-Kratz Fäustlinge eine sehr praktische Sache. Sie eignen sich auch sehr gut als Kratzschutz für Babys mit sehr sensibler Haut und Neigung zu Neurodermitis. Die Kratzhandschuhe übernehmen somit gleich mehrere Funktionen. Sie schützen Ihr Baby vor Kratzverletzungen und halten dabei auch die Händchen warm

9 Artikel

pro Seite

9 Artikel

pro Seite